.

Crosstrainer oder Laufband: Was ist besser?

Crosstrainer oder Laufband: Was ist besser?

Crosstrainer 0 Comments

Es ist wichtig, die Unterschiede zwischen dem Crosstrainer und dem Laufband genau zu verstehen, bevor Sie Ihre Wahl treffen. Ist der Crosstrainer effektiver zum Abnehmen als das Laufband? Welches Fitnessgerät sollte ich benutzen, wenn ich meinen Po, meine Oberschenkel und meine Beine straffen möchte? Wenn ich einfach ein bißchen trainieren und fit bleiben möchte? Wird das Laufband empfohlen, wenn ich Knieprobleme habe? Wir vergleichen die beiden Fitnessgeräte und erklären Ihnen alles über die Vor- und Nachteile des Crosstrainers und des Laufbands!

1) Crosstrainer oder Laufband zum Abnehmen?

Sowohl der Crosstrainer als auch das Laufband sind effektiv zum abnehmen. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie Kalorien verbrennen und diese beiden Cardiogeräte werden es Ihnen ermöglichen, eine Menge Kalorien zu verbrennen.

Welches Fitnessgerät verbrennt die meisten Kalorien: das Laufband oder der Crosstrainer?

Die Antwort ist einfach: Es kommt darauf an ;) Tatsächlich hängt der Kalorienverbrauch von der Trainingsintensität und -Dauer ab. Zum Beispiel verbrennen Sie bei einem Intervalltraining (HIIT) auf Ihrem Crosstrainer viel mehr Kalorien, als wenn Sie bei mittlerer Geschwindigkeit auf Ihrem Laufband laufen. Bei gleicher Herzfrequenz gewinnt aber das Laufband. Warum ? Der Crosstrainer begleitet Sie in Ihren Bewegungen und übernimmt einen Teil der Anstrengung, wobei Sie auf dem Laufband Ihren gesamten Körper und Ihr Gewicht selber bewegen müssen.

In der folgenden Tabelle wird der Kalorienverbrauch des Trainings auf dem Crosstrainer und auf dem Laufband dargestellt.

1 Stunde TrainingKalorienverbrauch
Crosstrainer, bei niedriger bis hoher Intensitität 500 bis 880 kcal
Laufband, bei niedriger bis hoher Intensitität 455 bis 830 kcal

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Berechnung der verbrannten Kalorien ist Ihr Gewicht. Obwohl das Gewicht wenig Einfluss auf den Kalorienverbrauch hat, wenn Sie auf einem Crosstrainer oder Ellipsentrainer trainieren, da Sie das Fitnessgerät trägt und Ihre Bewegungen begleitet, zählt er, wenn Sie auf einem Laufband laufen. Zum Beispiel wird eine Person mit 60 kg im Durchschnitt 470 kcal pro Stunde auf einem Laufband bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 8 km / h verbrennen. Eine 70 kg schwere Person wird 560 kcal und eine 85 kg schwere Person 690 kcal verbrennen.

Ist also der Crosstrainer effektiver als das Laufband, um Gewicht zu verlieren?

Sie werden beim Training auf dem Laufband mehr Kalorien verbrennen als auf dem Crosstrainer. Allerdings scheint uns aus mehreren Gründen das Crosstrainer-Training effektiver für die Gewichtsabnahme zu sein. Erstens ermöglicht es Ihnen der Ellipsentrainer, Intervalltrainingsprogramme (HIIT) zu durchlaufen und in kurzer Zeit sehr viele Kalorien zu verbrennen, was mit dem Laufband in der Form nicht so einfach ist. Zweitens können Sie mit dem Crosstrainer bestimmte Muskeln, wie zum Beispiel die Muskeln der Oberschenkel, Gesäß oder Arme, trainieren, vor allem in einem Intervalltraining (HIIT), indem Sie den Widerstand Ihres Fitnessgerätes erhöhen. Schließlich ist der Crosstrainer einfacher zu handhaben als das Laufband.

Wenn Sie abnehmen wollen, sollten Sie auch Ihre Muskeln trainieren und somit Ihren Körper stärken. Deshalb ist es wichtig zu wissen, welche Muskeln auf dem Laufband und auf dem Crosstrainer trainiert werden.

Auf dem Laufband verbrennen Sie mehr Kalorien als auf dem Crosstrainer. Allerdings ist der Unterschied nicht so groß und Sie werden mit beiden Geräten abnehmen, wenn Sie bei mittlerer oder hoher Intensität trainieren. Sie müssen sich aber anstrengen, wenn Sie Kalorien verbrennen und abnehmen wollen!

WAS SIE WISSEN SOLLTEN.
Wenn Sie Kalorien verbrennen möchten, müssten Sie Ihre Herzfrequenz erhöhen, d. h. dass Sie Ihre Geschwindigkeit und den Widerstand Ihres Fitnessgerätes erhöhen müssen. Wenn Sie auf Ihrem Laufband bei 4 km/h laufen, verbrennen Sie im Durchschnitt nur 300 kcal pro Stunde. Lassen Sie sich zudem nicht komplett vom Crosstrainer tragen, sondern strengen Sie sich ein wenig an. Sie müssen sich anstrengen, wenn Sie Kalorien verbrennen und abnehmen wollen!

2) Crosstrainer vs Laufband: Welche Muskeln werden trainiert?

Der Crosstrainer oder der Ellipsentrainer und das Laufband sind keine Kraftgeräte, sondern Cardiogeräte, und das bedeutet, dass sie Ihnen dabei helfen, Ihre Muskeln zu stärken, insbesonders der Beine, Oberschenkeln und Po, aber diese nicht aufzupumpen. Wenn das Ihr Ziel ist, dann sollten Sie lieber mit einem Kraftgerät trainieren.

Der Crosstrainer und das Laufband trainieren bei die Muskeln des Unterkörpers:

- die Gesäßmuskeln (Po)

- die Oberschenkelmuskeln (an der Vorder- und Rückseite der Oberschenkel)

- die Beinmuskulatur (Kälber)

Der Vorteil des Crosstrainers über dem Laufband ist, dass er auch die Muskeln der Arme, Bauch und Brust trainiert. Wenn Sie die Armstangen aktiv ziehen, arbeiten Sie Ihren Bizeps und Ihre Bauchmuskeln, und wenn Sie die Armstangen schieben, arbeiten Ihre Trizeps und Brustmuskeln. Auf dem Crosstrainer können Sie auch rückwärts laufen und somit die hinteren Oberschenkelmuskeln trainieren.

Das Laufband zielt besonders auf die Beine, Oberschenkel und Gesäß ab. Ihre Beine werden auf dem Laufband mehr arbeiten als auf dem Ellipsentrainer, da die Stöße bei jedem Schritt auf dem Laufband für den Körper und die Muskeln anspruchsvoller sind, wobei Ihre Bewegungen auf dem Crosstrainer vom Gerät begleitet werden.

Der Crosstrainer oder das Laufband um die Oberschenkel zu straffen?

Beide Fitnessgeräte sind effektiv für die Stärkung der Oberschenkel. Es ist einfacher, auf dem Crosstrainer Intervalltrainings (HIIT) zu durchlaufen, da das Gerät viel schneller reagiert als das Laufband. Um auf dem Laufband die Oberschenkel zu trainieren, müssen Sie die Steigung erhöhen. Auf dem Crosstrainer müssen Sie die unbeweglichen Stangen in der Mitte halten, Ihren Po zurücklehnen und ein Intervalltraining, bei dem Sie den Widerstand des Ellipsentrainers sowie Ihre Geschwindigkeit für 20 bis 30 Sekunden erhöhen und sich dann für 30 bis 40 Sekunden erholen (wiederholen Sie dies 8 bis 10 mal) absolvieren. Es ist eine sehr effektive Übung, um Ihre Oberschenkel und Gesäßmuskeln zu stärken.

Zusammengefasst: Wenn Sie Ihre Oberschenkel trainieren und Ihr Gesäß stärken wollen, dann sind das Laufband und der Crosstrainer gleichermaßen effektiv. Zu diesem Zweck haben wir eine Vorliebe für den Ellipsentrainer, da Sie im Intervalltraining mit einer Erhöhung des Widerstandes leichter auf bestimmte Muskeln zielen können. Wenn Sie jedoch Ihre Arme stärken möchten, empfehlen wir Ihnen das Ellipsenrad.

WAS SIE WISSEN SOLLTEN.
Muskeln brauchen Widerstand gegen die Arbeit. Wenn Sie Ihre Muskeln stärken möchten, müssen Sie den Widerstand Ihres Crosstrainers oder die Neigung Ihres Laufbandes erhöhen. Auf diese Weise werden Sie auch mehr Kalorien verbrennen!

3) Ist der Crosstrainer oder das Laufband besser bei Knieproblemen?

Das Laufband belastet die Gelenke stärker und verursacht bei jedem Schritt einen Schock und sehr kleine Verletzungen in den Hüften, Knien und Knöcheln wegen des Körpergewichts, das bei jedem Schritt absorbiert wird (die Füße absorbieren 2- bis 3-mal das Körpergewicht bei jedem Schritt). Wenn Sie Knieprobleme haben, wird eher der Crosstrainer als das Laufband empfohlen. Auf dem Crosstrainer sind die Bewegungen fließend und die Gelenke werden geschont. Aus diesem Grund ist der Crosstrainer oder sogar der Fahrradheimtrainer für ältere Menschen besser geeignet als das Laufband.

Für die Reha nach einer Knieverletzung kann der Crosstrainer in einigen Fällen kontraindiziert werden, weil die Knie ständig beansprucht werden (sprechen Sie in diesem Fall mit Ihrem Arzt), der Heimtrainer kann auch in diesem Fall eine bessere Option sein.

WAS SIE WISSEN SOLLTEN.
Das Training auf einem Laufband ist jedoch besser für die Gelenke als das Joggen draußen auf festem Boden, weil das Laufband die Stöße ein bißchen absorbiert.

4) Kurz gefasst, was sind die Vor- und Nachteile des Crosstrainers und des Laufbands?

Das Laufband und der Crosstrainer sind Cardiogeräte, die folgende Vorteile bieten: Sie helfen Ihnen, Ihr Herz-Kreislauf-System und Ihr Herz zu trainieren, Ihre Fitness und Ausdauer zu verbessern, Kalorien zu verbrennen und somit Gewicht zu verlieren und schließlich Ihre Muskeln, insbesondere der Beine, Oberschenkel und Gesäß zu kräftigen. Die beiden Fitnessgeräte entsprechen jedoch verschiedenen Arten von Verwendung, die wir in der folgenden Tabelle vergleichen.

Der Crosstrainer und das Laufband im Vergleich:

Der Crosstrainer: Vor- und Nachteile


• Einfach zu handhaben


• Abwechslungsreiche Bewegungen: mit oder ohne Arme, Rückwärtstreten


• Cardio- und HIIT-Trainingsprogramme


• Beanspruchte Muskeln: Beine, Oberschenkel, Gesäß und Arme


• Kalorienverbrauch: 455 bis 830 kcal pro Stunde


• Gelenkeschonend


• Geeignet für alle (Anfänger und Fortgeschrittene)

Das Laufband: Vor- und Nachteile


• Erfahrung erfordert, um die richtige Position und Bewegung zu finden


• Gehen oder Laufen


• Cardiotraining (nicht wirklich geeignet für HIIT)


• Beanspruchte Muskeln: Beine, Oberschenkel und Gesäß


• Kalorienverbrauch: 500 bis 890 kcal pro Stunde


• Gelenke werden beansprucht (Hüfte, Knie und Knöchel)


• Geeignet für Läufer und Jogger

Im Allgemeinen wird der Crosstrainer von allen bevorzugt, die fit bleiben, abnehmen, Ihre Beine, Oberschenkel, und Gesäß straffen wollen, ohne Profisportler zu sein, während die jenigen, die bereits joggen oder laufen, eher das Laufband bevorzugen, denn sie sind es gewohnt zu laufen und wollen ihre Leistung weiter verfolgen, wenn sie zu Hause trainieren. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel über die 10 Kriterien, die Sie bei der Auswahl Ihres Crosstrainers beachten sollten.

Denken Sie daran, dass Sie pro Trainingseinheit mindestens 10 Minuten auf Ihrem Crosstrainer oder Laufband trainieren sollten, idealerweise 30 bis 45 Minuten, um die Wirkung des Trainings auf Ihren Körper und Ihre Gesundheit zu maximieren!

WEITERE ARTIKEL:

Crosstrainer Ellipsentrainer

10 Kriterien, worauf Sie beim Kauf Ihres Crosstrainers achten sollten!

10 Kriterien zur Auswahl des richtigen Crosstrainers: Schwungrad, Schrittlänge, Watt, Design, Preis ... Entdecken Sie jetzt unsere Kauf-Tipps! Den Artikel lesen

Fahrrad-Heimtrainer

10 Kriterien, worauf Sie beim Kauf eines Ergometers achten sollten

Ein quietschendes Ergometer, ein Heimtrainer ohne Widerstand, ein unbequemer Sattel... folgen Sie unseren Tipps beim Kauf Ihres Ergometers und vermeiden Sie böse Überraschungen! Den Artikel lesen

UNSERE HEIMTRAINER UND CROSSTRAINER

{products:11,12,13,10}