.

Welche Muskeln werden beim Crosstrainer trainiert?

Welche Muskeln werden beim Crosstrainer trainiert?

Crosstrainer 0 Comments

Möchten Sie Ihren Po, Ihre Oberschenkel und Beine straffen? Oder Ihre Arme ein bißchen mehr trainieren? Der Crosstrainer ist das ideale Fitnessgerät für die Stärkung der meisten Muskeln Ihres Körpers! Darüber hinaus hat der Crosstrainer oder Ellipsentrainer einen großen Vorteil: Sie können die Übungen und Bewegungen variieren und damit Ihr Training genau auf die schwächeren Muskeln abzielen. Finden Sie heraus, welche Muskeln Sie auf dem Crosstrainer trainieren und entdecken Sie Übungen, mit denen Sie bestimmte Muskeln und Körperteile kräftigen können, um eine schöne Figur zu bekommen.

1. Welche Muskeln werden auf dem Crosstrainer beansprucht?

Der erste Muskel ist auch der Wichtigste: das Herz! Wie bei jedem Cardiogerät trainiert der Ellipsentrainer Ihr Herz und erhöht dessen Kontraktionsstärke, was das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduziert (erfahren Sie mehr über die Wirkung des Crosstrainers auf den Körper).

Der Crosstrainer bietet den Vorteil gegenüber dem Fahrradergometer, dass er sowohl die Muskeln des Unterkörpers wie die Muskeln der Beine, Oberschenkel und Gesäß, als auch die Muskeln des Oberkörpers wie die Arme- und Bauchmuskeln und die Rückenmuskulatur trainiert.

Schließlich und das ist das Wichtigste zum Muskelaufbau: Die Muskeln brauchen Widerstand zum Arbeiten! Übung ohne Widerstand wird nur eine sehr begrenzte Auswirkung auf Ihre Muskeln haben, also erhöhen Sie beim Training den Widerstand Ihres Crosstrainers, wenn Sie Ihre Muskeln kräftigen möchten.

Muskeln werden auf dem Crosstrainer beansprucht

The muscles that an elliptical cross trainer works

Die Muskeln, die auf dem Crosstrainer beansprucht werden, sind:

Die Muskeln des Unterkörpers

- die Quadrizeps und Oberschenkel, die Muskeln der Vorder- und Rückseite des Oberschenkels, werden ständig beansprucht, wenn Sie treten. Sie beanspruchen Ihre Oberschenkel mehr, wenn Sie rückwarts treten, wobei Ihre Quadrizeps beim Vorwärtstreten mehr beansprucht werden.

- die Gesäßmuskeln (große, mittlere und kleine Gesäß), auch Glutealmuskulatur genannt, werden auch beim Treten trainiert, insbesondere wenn Sie rückwärts treten. Eine effektive Übung zur Maximierung der Wirkung auf die Gesäßmuskeln, um Ihren Po richtig zu straffen, besteht darin, den festen Griff in der Mitte fest zu halten und Ihr Gesäß ein wenig zurückzuhalten, als würden Sie sich setzen, während Sie Ihre Knie in einem Winkel von 90 Grad beibehalten und das Ganze in einem Intervalltraining (HIIT).

- die Kälber (Trizeps surae Muskeln) die sich auf der Rückseite der Beine befinden, arbeiten auch beim Treten.

Die Muskeln des unteren Körpers (in rot auf dem Diagramm) werden ständig trainiert, wenn Sie auf dem Crosstrainer trainieren, während die Muskeln des Oberkörpers mehr oder weniger beansprucht werden, je nach Training und Bewegungen.

Die Muskeln des Oberkörpers

- Der Bizeps und der Trizeps, die Muskeln der Vorder- und Rückseite der Arme, werden hauptsächlich benutzt, wenn man aktiv die beweglichen Armstangen des Crosstrainers zieht und die Kraft seiner Arme benutzt. Wenn Sie die Armstangen aktiv drücken, dann werden die Trizeps trainiert, wobei die Bizeps arbeiten, wenn Sie die Armstangen ziehen.

- Die Brustmuskeln werden trainiert, wenn Sie zum Treten die Griffstangen drücken.

- Die Rückenmuskulatur, der Latissimus dorsi Muskel (der im Rücken ein V bildet), wird beansprucht, wenn Sie die beweglichen Stangen des Crosstrainers ziehen. Eine sehr effektive Übung besteht darin, für ein paar Minuten zu treten, ohne die Armstangen zu halten, um Ihr Gleichgewicht zu trainieren und somit Ihre Körperhaltung zu verbessern.

Legen Sie nicht beim Trainieren Ihr ganzes Gewicht auf Ihre Zehen oder auf die Vorderseite Ihrer Füße. Setzen Sie Ihr Gewicht eher auf die Rückseite Ihrer Füße, somit werden Ihre Muskeln mehr beansprucht werden.

Achten Sie auch darauf, nicht auf Ihre Füße zu schauen, wenn Sie trainieren, sondern eher nach vorne, um Ihren Rücken gerade zu halten!

WAS SIE WISSEN SOLLTEN:
Je höher der Widerstand Ihres Crosstrainers, desto mehr werden Ihre Muskeln beansprucht. Ihre Muskeln werden nur stärker und kräftiger, wenn Sie sich anstrengen!

2. Übungen und Trainingsprogramme für Crosstrainer zum Muskelaufbau

Der Vorteil des Crosstrainers besteht darin, dass Sie einfach mit bestimmten Übungen und Bewegungen gezielt die Muskeln des Körpers, die Sie kräftigen möchten, trainieren können. Zum Beispiel können Sie eine Trainingseinheit durchführen, bei der Sie aktiv die beweglichen Armstangen ziehen, um Ihren Trizeps (Muskeln auf der Rückseite der Arme) zu stärken, oder ein Intervalltraining (HIIT-Training) bei dem Sie die festen Armstangen in der Mitte halten und Ihren Hintern niedriger setzen, als ob Sie sich hinsetzen möchten, um Ihr Gesäß zu straffen. Diese gezielten Übungen ermöglichen es Ihnen, die schwächeren Muskeln Ihres Körpers zu stärken.

Welches Training für Crosstrainer ist am effektivsten, um die Muskeln aufzubauen? Es ist also wichtig, den Widerstand Ihres Crosstrainers zu erhöhen, wenn Sie Ihre Muskeln aufbauen möchten. Es wird daher empfohlen, ein Intervalltraining (HIIT) durchzuführen, in dem Sie zwischen Hochintensitätsphasen mit hohem Widerstand (30 bis 60 Sekunden) und Erholungsphasen bei mittlerer Intensität (1 bis 2 Minuten) wechseln.

Hier sind 5 Trainingsprogramme für Crosstrainer zum Muskelaufbau und Gewichtsabnahme.

Finden Sie weitere HIIT-Trainingsprogramme in der Vescape Crosstrainer App, welche mit Bluetooth-Crosstrainern kompatibel ist.

Welches Training ist besser, um seine Muskeln zu stärken und gleichzeitig zum Abnehmen? Die neuesten Studien zeigen, dass der effektivste Weg, um Gewicht zu verlieren, ist eine Abwechslung zwischen Cardio-Trainingseinheiten von 45 bis 60 Minuten und Intervalltraining (HIIT). Das HIIT-Training ermöglicht es Ihnen, Ihre Muskeln zu trainieren, solange Sie in den Hochintensitätsphasen den Widerstand Ihres Crosstrainers erhöhen und gleichzeitig Kalorien und Fett zu verbrennen.

Es ist wichtig, zwischen zwei HIIT-Trainings einen Tag Pause zu machen. Eigentlich entwickeln sich die Muskeln während der Erholung!

Hier sind zwei Trainingspläne für Crosstrainer, um Gewicht zu verlieren: N°1 (Ziel: 0,5kg / Monat) und N°2 (Ziel: 1kg / Monat):

Trainingsplan N°1


• Cardio-Training dienstags (30 min)


• Intervall-Training donnerstags (20 min)


• Cardio-Training sonntags (45 min)

Trainingsplan N°2


• Cardio-Training montags (30-45 min)


• Intervall-Training dienstags und donnerstags (25 min)


• Cardio-Training samstags (45-60 min)

Der Crosstrainer ist das ideale Training, um die Beine zu stärken, die Oberschenkel und das Gesäß zu straffen, aber auch die Arme zu stärken und die Brust- und Rückenmuskulatur zu kräftigen. Variieren Sie die Übungen und Bewegungen, somit werden Sie die verschiedenen Muskeln Ihres Körpers trainieren!

Macht das Training auf dem Crosstrainer Ihre Oberschenkel und Beine größer? Der Crosstrainer ist ein Fitness-Cardiogerät und kein Kraftgerät. Das Training wird Ihnen ermöglichen, Ihre Muskeln zu straffen aber diese nicht zu vergrößern, wie Sie das mit Gewichtshebung machen würden. Machen Sie sich also keine Sorgen: Ihre Oberschenkel und Ihre Beine werden nicht größer, es sei denn, Sie erhöhen den Widerstand auf das Maximum und trainieren mehrere Stunden am Tag!

WAS SIE WISSEN SOLLTEN:
Beginnen Sie immer Ihr Training mit einer 5- bis 10-minütigen Aufwärmphase, indem Sie bei mittlerer Intensität und Geschwindigkeit trainieren, so dass Ihre Herzfrequenz allmählich steigt.

3. 3. Wie lange dauert es, wenn man auf dem Crosstrainer trainiert, um Ergebnisse zu sehen?

Wie oft gesagt wird, muss man leiden, um schön zu sein! Die Ergebnisse geschehen nicht über Nacht, sondern schrittweise! Allerdings müssen Sie hartnäckig bleiben, in Ihren Bemühungen konstant sein und vor allem regelmäßig trainieren.

Wenn Sie 2 bis 3 mal pro Woche trainieren, werden Sie feststellen, dass Ihr Training nach 4 bis 6 Wochen einfacher und nicht mehr so anspruchsvoll ist. Das bedeutet, dass Sie Fortschritte gemacht haben und dass sich Ihr Körper anpasst. Außerdem sind Ihre Beine, Oberschenkel und Gesäß schon kräftiger und fester. Ihre Arme haben auch mehr Kraft, wenn Sie auf Ihrem Crosstrainer mehrmals ein Intervalltraining (HIIT) gemacht haben und die Armstangen aktiv mit den Armen gezogen und gedrückt haben.

Wenn Sie weiterhin regelmäßig trainieren, werden Sie nach 3 Monaten die Auswirkungen des Trainings auf dem Crosstrainers auf Ihren Körper sehen. Ihr Körperfettanteil hat sich verringert und Ihre Muskelmasse hat sich erhöht. Ihr Körper wird sportlicher und athletischer. Weiter so, und Sie werden von allen Vorteilen, die der Crosstrainer Ihrem Körper bringen kann, profitieren können.

Schließlicht bekommen Sie durch das Crosstrainer-Training schöne Muskeln, weil es ein sanftes Training ist, das die die Muskeln kontinuierlich beansprucht. Der Ellipsentrainer ist daher das ideale Fitnessgerät, um Ihre Muskeln zu verfeinern, Gewicht zu verlieren und einen schönen Körper zu haben.

Fangen Sie Ihr Training jetzt an, um die Vorteile des Crosstrainers auf Ihren Körper und Ihre Muskeln so schnell wie möglich zu bekommen.

WEITERE ARTIKEL:

Crosstrainer-Training

5 Trainingsprogramme für Crosstrainer

Wie trainiert man richtig auf dem Crosstrainer? Entdecken Sie unsere Trainings-Tipps + 5 kostenlose Trainingsprogramme für Anfänger und Fortgeschrittene! Den Artikel lesen

Crosstrainer Ellipsentrainer

10 Kriterien, worauf Sie beim Kauf Ihres Crosstrainers achten sollten!

10 Kriterien zur Auswahl des richtigen Crosstrainers: Schwungrad, Schrittlänge, Watt, Design, Preis ... Entdecken Sie jetzt unsere Kauf-Tipps! Den Artikel lesen

UNSERE HEIMTRAINER UND CROSSTRAINER

{products:11,12,13,10}